Twitterlink Facebooklink

Rufnummern Rückwärtssuche für 72155

Diese Vorwahl ist keinem Ort oder Servicenummer in Deutschland zugeordnet.

1

Seriösität (Userbewertungen)
10
32
Kommentare
9
Bewertungen
1

72155

Ich habe eine SMS erhalten mit folgendem Inhalt:

Wurde Ihr Anliegen gelöst?
1= ja
2= nein

Jedoch natürlich nicht darauf geantwortet. Wer sind die?
gemeldet von EpsilonAlpha am 26.11.2014 und wie folgt bewertet (1 von 10):
2

72155

Sehr gute frage! Hab die gleiche bekommen
gemeldet von Max am 27.11.2014 und wie folgt bewertet (2 von 10):
3

72155

Hallo EpslionAlpha, hallo Max,

uns ist dieser Beitrag aufgefallen und hoffen, dass Sie noch mal einen Blick darauf werfen. Deshalb möchten wir auch jetzt noch Licht ins Dunkel bringen.

Hinter der von Ihnen erwähnten SMS steckt eine Befragung im Auftrag der Telekom Deutschland GmbH. Sie hatten offenbar in den Tagen vor deren Erhalt einen Kontakt zum Kundenservice der Telekom. Auf diesem Weg wollten wir von Ihnen wissen, ob wir Ihr Anliegen wunschgemäß erledigt haben. Die Befragung ist bis zu 36 Stunden nach Erhalt durchführbar und somit mittlerweile abgelaufen. Selbstverständlich ist die Beantwortung der Fragen per SMS innerhalb Deutschlands für Mobilfunk-Kunden der Telekom kostenfrei. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich beim nächsten Mal zu einer Teilnahme entschließen können.

Sollte es hier weitere User geben, die Fragen zu diesem oder anderen Themen aus der Welt der Telekom haben: Immer her damit! :-)

Viele Grüße vom
Telekom hilft Team
gemeldet von Telekom hilft Team am 11.12.2014
4

72155

Eine Befragung der Telekom. Cool - hoffe, dass sich dann auch was ändert, wenn man da mitmacht.
gemeldet von psy am 02.01.2015 und wie folgt bewertet (10 von 10):
5

72155

Und wie hoch sind die Kosten, wenn man nicht T-Com Kunde ist? Der Normale SMS Preis?
gemeldet von Alith Anar am 02.01.2015

6

72155

Hallo psy, hallo Alith Anar,

selbstverständlich ist das Feedback nicht verloren und findet in der Analyse entsprechend Beachtung.

Die Kurznachrichten sind für Telekom Mobilfunkkunden kostenfrei. Deshalb auch der ausdrückliche Hinweis in der SMS-Einladung. Sollte dennoch ein Kunde an der Befragung teilnehmen, entstehen ihm die üblichen Kosten für eine Inlands-SMS, gemäß seines vereinbarten Tarifes.

Wir hoffen, wir konnten Ihre Fragen beantworten.

Viele Grüße vom
Telekom hilft Team
gemeldet von Telekom hilft Team am 12.01.2015
7

72155

Hallo zusammen,
mir wurde in der SMS mitgeteilt, dass lediglich T-Mobile-Kunden kostenfreie Rück-SMS schicken können. Folglich dürften SMS aus anderen Netzen kostenpflichtig sein. Daher werde ich auch nicht antworten, obwohl es dringend angebracht wäre.
gemeldet von squaddel am 15.03.2015
8

72155

Hallo Sqaddel,

das tut uns leid, dass Sie scheinbar schlechte Erfahrungen mit dem Kundenservice gemacht haben.
Gerne können Sie uns Ihr Anliegen unter www.telekom.de/email-kontakt mitteilen.

SMSen aus Fremdnetzen kommen erst gar nicht an. Das bedeutet, der Kunde aus dem Fremdnetz erhält eine Fehlermeldung, sobald er versucht auf die SMS zu antworten.
Somit entstehen auch Ihnen keine Kosten.

Wir hoffen, Ihre Frage beantworten zu können.

Viele Grüße vom
Telekom hilft Team
gemeldet von Telekom hilft Team am 23.03.2015
9

72155

Ich hatte die tage einem freund geholfen seinem umgestellt en Anschluss ein zu richten, erster Anruf 30 min warte Zeit, nach 28 min hat die Telekom einfach aufgelegt, zweite mal genauso und beim 3 versuch legte ich nach einiger Zeit auf, Kunden seviece sieht anders aus, keine Hilfe nichts, sie haben das Monopol und nutzen das aus,
Jetzt bekam ich Tage später eine SMS ich sollte ja oder mit nein antworten, ob mein Problem gelöst ist, erstens unterstützt die Telekom Teure Prämien SMS es gibt bedrücker die von der Telekom unterstützt werden, wie soll ich wissen ob hinter dieser sms eine abzocke steckt? ,
Zweitens warum soll ich nun die Telekom helfen damit ihre Statistik geschönt wird, schrecklich diese Art mit Kunden um zugehen,
gemeldet von geosee am 29.03.2015 und wie folgt bewertet (1 von 10):
10

72155

Es tut uns leid, dass Sie schlechte Erfahrung in Ihrer Angelegenheit gemacht haben. Gerne nutzen wir erneut die Chance, Sie von unserem Kundenservice zu überzeugen. Kontaktieren Sie uns über die 0800 3301000.

Zum Thema der SMS-Befragung versichern wir Ihnen, dass dies keine „Abzocke“ ist und Ihnen keine Kosten aus dem Mobilfunknetz der Telekom entstehen. Auch ist die Befragung selbstverständlich freiwillig und jedes Feedback hilft uns als Telekom, unsere Kunden zu verstehen damit diese Erfahrungen, wie Sie sie gemacht haben, zukünftig nicht mehr passieren. Alles rund um unsere SMS-Befragung mit dem Ziel zu erfahren, ob wir Ihr Anliegen wunschgemäß erledigt haben, finden Sie auch unter www.telekom.de/fragen-zur-sms.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und viele Grüße vom
Telekom hilft Team
gemeldet von Telekom hilft Team am 08.04.2015
11

72155

Warum verifiziert sich die Telekom nicht in der betreffenden SMS?
Und Wo kann man diesem unauthorisiereten Spam wieder abschalten?
Das ist ist meiner Meinung nach mal wieder schnell eingeführt wurden - ohne es zuende zu denken.
Denn kein einfacher Kunde kann die Seriösität dieser Nachricht erahnen.
schade eigentlich
gemeldet von Herrein am 17.04.2015
12

72155

Hallo Herrein,

wir finden Ihre Vorsicht gut, können Ihre Irritation im aktuellen Fall nicht nachvollziehen.
Diese SMS ist seitens der Telekom mehrfach verifiziert.
Es wird im Einleitungstext eindeutig Bezug auf Ihren Kontakt im ServiceCenter der Telekom genommen. Des Weiteren steht die Telekom als sowohl als Absender und im Display als auch in der Fußzeile der Verabschiedung der Einlade-SMS.
Auch können Sie angezeigte Kurzwahl (72155) von der Sie die SMS erhalten haben kostenfrei zurückrufen und erhalten hier eine Sprachansage bzgl. Richtigkeit der SMS im Rahmen der Kontaktierung eines ServiceCenters durch Sie. Hier werden auch weitere offizielle Hinweise auf die Homepage der Telekom bzw. auf das E-Mail-Kontaktformular gegeben, die Sie im Falle eines z.B. noch nicht gelösten Kundenanliegens nutzen können. Falls Sie weiterhin unsicher sind können Sie auch jederzeit die 0800 33 01000 (Kundenservice der Telekom) kontaktieren und sich die Richtigkeit der SMS bestätigen lassen.

Wir geben Ihnen recht, dass es sicher aktuell bzw. mittlerweile sehr viele schwarze Schafe in der Branche gibt und finden es sogar gut mit den eigenen Daten eher vorsichtig zu sein als diese offen preis zu geben.
In dieser SMS-Befragung zur Lösung des Kundenanliegens haben wir alle notwendigen bzw. möglichen Szenarien für eine offizielle, sowie für den Kunden nachvollziehbare Adressierung beachtet.

Wir hoffen, Ihre Frage beantworten zu können.

Viele Grüße vom
Telekom hilft Team
gemeldet von Telekom hilft Team am 24.04.2015
13

72155

Hallo,

unsere Kunde hat einen ALL-IP der Telekom mit einem neuen Router bekommen, Damit die dahinter geschaltete TK-Anlage sauber funktioniert. Müssen am Router noch Einstellungen gemacht werden.
Auf einen Anruf bei der Hotline wurde uns mitgeteilt, dass wir zurückgerufen werden. Es erfolgte keine Rückruf, aber diese blöde SMS, ob wir zufrieden waren. Mit was? Kam ja nix. Und man kann auch niemanden kontaktieren. Unterstützung miserabel.
Es ist eine Unverschämtheit der Telekom, wie mit den Kunden umgegangen wird. Dafür muss er auch noch mehr bezahlen, wie bei anderen.
Wir empfehlen keinem unserer Kunden Telekom.



Sauladewn
gemeldet von Com-Tech am 18.05.2015
14

72155

Hallo Com-Tech,

es tut uns leid, dass Sie einen solchen Eindruck von uns bekommen haben.

Sie werden sicher verstehen, dass wir hier zu einem konkreten Fall ohne einen Blick in die Kundendaten zu werfen, keine Stellungnahme abgeben können. Aber keine Frage – so, wie Sie das schildern, darf das nicht laufen. Falls wir Sie in diesem oder einem anderen Fall unsere Unterstützung brauchen, wenden Sie sich gerne über:
- Twitter https://twitter.com/telekom_hilft
- Facebook https://www.facebook.com/telekomhilft oder die
- Telekom hilft Community https://telekomhilft.telekom.de/
direkt an uns.

Wir versprechen Ihnen, dass wir Sie oder einen gemeinsamen Kunden nach Kräften unterstützen werden.

Viele Grüße vom
Telekom hilft Team
gemeldet von Telekom hilft Team am 02.06.2015
15

72155

Hab mal recherchiert. Dahinter verbirgt sich wirklich die Telekom (einfach mal die 72155 anrufen)
gemeldet von m0p3d am 04.06.2015 und wie folgt bewertet (10 von 10):
16

72155

Habe am 08.07.15 die sms bekommen wollte am 09.07.15 antworten ging nicht
Habe bei der Telekom angerufen 2202 und mich über die nr 72155 erkundigt
Diese nr ist der Telekom nicht bekannt mir wurde geraten nach der nr zu google und mit der Verbraucher zentrale in Verbindung in Verbindung zu gehen

Was ist da bei der Telekom los
gemeldet von Guido am 09.07.2015
17

72155

Es steht in der Nachricht nur die Frage und die Ja-Nein-Antwortmöglichkeiten, es ist NICHT erkennbar, von wem die SMS kommt, also keinerlei Absender genannt - anders als in Betrag 12 hier von der Telekom dargestellt. Irgendwie ärgerlich, weil man als Adressat gezwungen wird, den Absender zu recherchieren - und damit gefühlt unseriös ...
gemeldet von Vale am 13.07.2015
18

72155

Frage mich, warum die Telekom solche SMS verschickt, auf die man aus einem anderen Netz gar nicht antworten kann. Bewerten Telekom-Kunden vielleicht besser? Warum wird diese Umfrage nicht von einer anderen Nummer versendet (0800 .... ). Ist doch irgendwie sinnlos, wenn ich eine Umfrage mitmachen soll, die ich garnicht mitmachen kann.
Naja, muss man wohl mit lesen. Werd ich der Telekom halt nicht helfen. Aber die wollen es ja so
gemeldet von Josch am 23.07.2015
19

72155

Hallo Guido,
wir müssen uns für die Aussage, dass dies nicht von der Telekom stammt entschuldigen. Die SMS von der 72155 ist definitiv von uns (Telekom) an Sie als Kunden gerichtet. Wir wollten in der SMS von Ihnen wissen, ob wir Ihr Anliegen wunschgemäß erledigt haben.
Bitte entschuldigen Sie, dass der Mitarbeiter im ServiceCenter Ihnen dies nicht bestätigen konnte.
Viele Grüße vom
Telekom hilft Team
gemeldet von Telekom hilft Team am 24.07.2015
20

72155

Hallo Vale,
das wundert uns. Sie erhalten zwei SMSen kurz hintereinander von uns. Die erste direkt von der Telekom mit einem kurzen Einleitungstext und die zweite von der 72155 direkt mit der ersten Frage. Falls Sie Fragen zu dem Thema haben können Sie diese gern unter der 08003301000 stellen. Die Kollegen helfen Ihnen gern und bestätigen Ihnen die Richtigkeit und somit Seriösität der SMSen.
Viele Grüße vom
Telekom hilft Team
gemeldet von Telekom hilft Team am 24.07.2015
21

72155

Hallo Josch,
Vielen Dank für Ihre berechtigte Frage. Wir haben lange überlegt, ob wir auch Kunden aus anderen Netzen mit in die Befragung aufnehmen sollen. Das würden wir methodisch sehr gerne. Leider ist es nicht möglich netzübergreifend, für alle Kunden, für alle Provider kostenfrei anzubieten. Da wir es den Kunden aus anderen Netzen nicht zumuten wollen, dass für Sie Kosten entstehen, wenn Sie uns antworten haben wir uns für diese Variante entschieden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Viele Grüße vom
Telekom hilft Team
gemeldet von Telekom hilft Team am 24.07.2015
22

72155

Habe ebenfalls eine SMS mit so einer bescheuerten ja/nein Frage von der 72155 erhalten in der ich gefragt werde ob ich das "telefonische Angebot" angenommen hätte. Witzigerweise wurde ich zuvor gar nicht von der Telekom oder eines ihrer para-kriminellen Callcenter angerufen. Dass es sich hierbei um ein Mitteilungen der Telekom selbst handeln soll erscheint mir unglaubwürdig (s. Beitrag von Guido). Mir scheint die Signatur "Telekom hilft Team" in der Tat die Quelle dieses Spams zu sein, da sie jenen so vehement verteidigt. Dass diese aber etwas mit der Telekom zu tun haben soll ist äußerst fragwürdig.
gemeldet von KaltakquiseAmFettabscheider am 06.08.2015
23

72155

"Sie erhalten zwei SMSen kurz hintereinander von uns. Die erste direkt von der Telekom mit einem kurzen Einleitungstext und die zweite von der 72155 direkt mit der ersten Frage."

Das ist so nicht korrekt!
Auch ich bekam einfach eine SMS von der Nummer wie im ersten Kommentar.
Außerdem ist die Mehrzahl von SMS > SMS und nicht SMSen.

Die Telekom selbst ist in der Pflicht, die Seriösität der Nummer zu belegen, ohne das ich dort erst anrufen muss.
Außerdem, warum sollte ich darauf antworten, da das Problem immer noch Bestand hat und ein Mitarbeiter der Telekomiker erst noch Zuhause bei mir aufschlägt.

Insgesamt ist die Telekom, momentan eine Zumutung (Internetauftritt funktioniert nicht richtig, Telefonsupport mit Sprachsteuerung ist dumm wie Stulle). Bekommt eure Bude in den Griff, bevor ihr dümmliche Befragungen startet.

Die Nummer wird geblockt, egal ob die jetzt von der Telekom ist oder nicht.
Die einzige Kommunikation mit der Telekom wickle ich über email oder den Support direkt(08003301000) ab.
Ihr könnt euch ja gern selbst befragen, aber lasst die Kunden mit dem ****** in Ruhe.
gemeldet von So'n Hals, Junge am 20.08.2015
24

72155

Hi,
habe ebenfalls eine solche SMS erhalten. In dieser wird unterstellt, dass mir zuvor vom "Kundendienst" (HAHA) der Telekom ein Angebot unterbreitet wurde, welches ich nun per Zifferneingabe bestätigen soll.
Das o.a. Angebot hat es nicht gegeben, da kein Gespräch zwischen einem "Service"- Mitarbeiter der Telekom und mir stattgefunden hat. Hier lügt jemand im Namen der Telekom. PFUI !!!
Der hochgelobte Service des mächtigen T's gleicht aus meiner Sicht viel mehr einem T-Error.
Furchtbares Verhalten.
M.
gemeldet von M. am 03.09.2015
25

72155

ich habe mehrere Kunden die bei der Telekom ihren Vetrag abgeschlossen haben. So kann es auch mal vorkommen, daß ich mehrere Störungen bei der Telekom gemeldet habe. Was soll ich jetzt mit einer SMS, in der kein Hinweis auf den Fall zu sehen ist und die ich sinnigerweise aus dem "nicht T-Netz" nicht mal beantworten kann. Bitte erweitert den Satz aus der ersten SMS: "Die Kurzwahl ist aus dem Mobilfunknetz derTelekom im Inland kostenfrei" um den Zusatz "und aus allen anderen Netzen nicht möglich!" (Auch nicht für Geld!!)
So erspar ich mir die Kontrolle des SMS Versands meines Handys und die Recherche im Internet.
Nochmal: Wenn ich eine Störung bei der Telekom melde, sollte die Telekom auch wissen ob und wann diese behoben wurde und nicht mich fragen!!
gemeldet von Oli am 19.01.2016
26

72155

ich erhielt die einleitung, von wegen ich hätte letzte woche einen termin im telekomshop gehabt. als"nummer" steht der text Telekom. die 2. sms kam von der 72155 mit der frage, ob mein anliegen abschließend geklärt werden konnte. 1 ja 2 nein.

ich war nicht im shop. es scheint mir ein linkes Ding zu sein. Darauf zu antworten ist wahrscheinlich nicht kostenlos.
gemeldet von ingo am 19.03.2016 und wie folgt bewertet (1 von 10):
27

72155

Hallo,
ich wurde auch zuerst von der Telekom ständig über die 0800er Nummer angerufen
zu unterschiedlichen Tageszeiten und als ich nach 3 Tagen mal das Gespräch aufgenommen habe,
wollte man mir unbedingt mein Handyvertrag verändern ich beschwerte mich und sagte bestimmt
die Leute sollen das unterlassen man könne Werbung auch mit der Post oder als E-Mail senden.
Die Anrufe haben dann aufgehört bis heute morgen nun die Telekom mit dem SMS Terror angefangen hat 72155 fragen zu stellen über etwas was mich sowieso aufregt.
Das sind keine seriösen Geschäftsmethoden und ich denke über einen Anbieterwechsel nach!!!!
gemeldet von Telekomiker! am 28.03.2016 und wie folgt bewertet (1 von 10):
28

72155

Ist nur eine Umfrage.
gemeldet von schokomonk am 29.03.2016 und wie folgt bewertet (10 von 10):
29

72155

Hallo, habe eine SMS bekommen, ob mein Problem behoben sei.

kann aber auf so eine SINNLOSE Kurzwahl 72155 nicht antworten ! ! !

Wann bekommen das die Telekom-Verantwortlichen endlich mit ???

Es ist nicht Sinnfrei, eine alternative vollständige Rückrufnummer für SMs anzubieten, kriegt das keiner mit ??? So einen Pille-Palle-Problem zu lösen, das geht doch schneller, oder?

Bewegt Euch mal Ihr Telekom-Manager-Maden, oder könnt ihr nur Geld raffen für NICHTS-TUN ???
gemeldet von Crocodyl HerrJot am 14.06.2016
30

72155

Wie stellt die Telekom sich eigentlich eine Antwort auf die Frage ob ich das Angebot angenommen habe vor, wenn ich garkein Angebot bekommen habe, bzw frühzeitig klar gemacht habe, dass ich keins benötige?
gemeldet von 12345 am 04.07.2017
31

72155

Warum bekomme ich eine SMS von der Telekom, ich habe weder Festnetz noch Handy bei der Telekom??
Für mich ist das illegaler Spam, da ich kein Telekomkunde bin.
vorallem welches Anliegen. Hatte mit der Telekom seit Jahren nix zu tun. Und laut der Info die ich hier gelesen habe muss es ja was innerhalt der letzten 36 Stunden gewesen sein.
gemeldet von Christoph F am 02.08.2017 und wie folgt bewertet (1 von 10):
32

72155

Ich bekomme seit längerem diese Art Nachrichten, OBWOHL ich kein Kunde der Telekom bin und auch KEINERLEI Kontakt mit einem Service-Mitarbeiter der Telekom hatte. Mein Versuch, über das Formular "SMS-Befragung" künftige Belästigungen abzustellen, läuft immer ins Leere, weil "Service not available". Was kann ich noch tun? Danke für eine Rückmeldung.
gemeldet von Hansi S. am 06.11.2019

Sie wurden von 72155 angerufen, haben eine SMS oder ein Fax erhalten? Beschreiben Sie Ihren Vorfall möglichst ausführlich ohne private Daten über sich oder den Anrufer preiszugeben. Bitte bleiben Sie hierbei sachlich und korrekt in der Umgangsform.


Ihren Namen bzw. Ihr Synonym - Pflichtfeld!
Wird zur Darstellung auf dieser Seite verwendet
Ihre Email (falls Sie bei Updates zu dieser Nummer informiert werden möchten. Diese wird nicht veröffentlicht)
Bitte bewerten Sie den Anruf(1=Unseriös, 10=Seriös)



Mit dem Absenden erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und unseren Datenschutzhinweisen einverstanden.