Twitterlink Facebooklink

Rufnummern Rückwärtssuche für 051116581715

Die Vorwahl 0511 ist aus Hannover, Hemmingen, Han, Langenhagen, Han in Niedersachsen.



Folgendes Unternehmen ist dieser Rufnummer zugeordnet:


Leider ist dieser Rufnummer kein Unternehmen zugeordnet.

1

Seriösität (Userbewertungen)
10
47
Kommentare
10
Bewertungen
1

051116581715

Brief erhalten mit dieser Rufnummer Firma Data Security Center Dortmund DSC

Mahnung Betrag Euro 138,45 soll binnen 3 Tage überwiesen werden sonst droht Gerichtsvollzieher.
Dienstleistung 200 Glückspiele bei Glückspilz49

Nie so eine Dienstleistung erhalten oder gar gefordert!
Keine Unterschrift
Scheint das Gleiche wie auf der Seite http://www.telefonspion.de/053412429081 zu sein.

Diese Leute haben keinen Spielgel im Badezimmer
gemeldet von lstgt am 30.07.2014 und wie folgt bewertet (1 von 10):
2

051116581715


051116581715
Brief erhalten mit dieser Rufnummer Firma Data Security Center Dortmund DSC

Mahnung Betrag Euro 138,45 soll binnen 3 Tage überwiesen werden sonst droht Gerichtsvollzieher.
Dienstleistung 200 Glückspiele bei Glückspilz49

Nie so eine Dienstleistung erhalten oder gar gefordert!
Keine Unterschrift
Telefonnummer ist Hannover, keiner Firma zugeordnet,
Anschrift von Dortmund
ISBN BG60UNCR7000 1521 6864 90 ist Bulgarien
Vorsicht Abzocke, keinesfalls zahlen. Nie reagieren, nie antworten, nie zurückrufen.
gemeldet von DW am 30.07.2014
3

051116581715

Meinte natürlich IBAN
gemeldet von DW am 30.07.2014
4

051116581715

Habe auch am 26.07.2014 einen Brief erhalten mit dieser Rufnummer, Firma Data Security Center Dortmund DSC

Mahnung Betrag auch genau Euro 138,45 und soll binnen 3 Tagen überweisen, sonst droht Mahnbescheid, Vollstreckungsbescheid, Gerichtsvollzieher und Pfändung (alles auf einmal).

Der Brief hat einige Rechtschreibungsfehler:
Fängt schon an mit "Dienstleistungsertrag": 200 Gewinnspiele / Glückspilz49 (also noch nicht mal einen Vertrag).

IBAN fängt auch mit BGxx an.

Das "Unternehmen" ruft immer mal wieder an und legt bei den ersten Rückfragen dann direkt auf.
Auch so eine Dienstleistung nicht erhalten oder gar gefordert. Interessant ist jedoch, dass ich in 2011 einen Vertrag mit einer Lottogesellschaft gehabt habe, der aber bereits in 2012 gekündigt wurde.

Hier hat einer meine Daten weiter verkauft.
Ich werde natürlich nicht zahlen und dann den xten Mahnbescheid einmal abwarten.
gemeldet von Ü_70 am 30.07.2014
5

051116581715

Den Verdacht mit der weiterverkauften Adresse kann ich ein wenig erhärten. 2012 wurde hier auch ein Vertrag mit einer Lottogesellschaft in Berlin sofort nach Abschluß wieder gekündigt.

Hoffen wir mal, daß viele diese Notizen und Hinweise lesen und diese "Firma" wenig Gewinn erwirtschaftet.
gemeldet von lstgt am 31.07.2014 und wie folgt bewertet (1 von 10):

6

051116581715

Hoffentlich wird den ******n das Handwerk gelegt, habe auch den gleichen Brief erhalten
gemeldet von Bio am 02.08.2014
7

051116581715

Mein Vater wird von dieser Firma seit Wochen massiv bedroht. Gerichtsvollzieher kommt, Konten werden gesperrt usw.. Er war immer sehr gutgläubig und hat vor Jahren ständig irgendwelche Dinge am Telefon abgeschlossen. Daher wird seine Adresse ständig weiter verkauft. Jetzt hat er auch diesen Brief vom 26.07.2014 mit der Forderungssumme von 138,45 Euro erhalten. Ich werde die Angelegenheit unserem Anwalt geben, hoffentlich wird diesen Leuten das Handwerk gelegt. Mein Vater ist herzkrank und regt sich jedesmal auf. Ich habe wirklich Angst, dass es eines Tages schlimm ausgeht.
gemeldet von gemeldet von Bine am 02.08.2014 am 02.08.2014
8

051116581715

Habe heute exact den gleichen Brief von der Firma FSC Factoring Service Center bekommen mit demselben Betrag. Meine Bearbeitungsnummer ist die 275482. Habt Ihr dieselbe Bearbeitungsnummer?

FSC und DSC müssten daher vom selben Verantwortlichen kommen. Aus welcher Region sind denn eure Briefe gekommen? Leider ist mein Umschlag schon vernichtet.

Auf dem Brief ist die Adresse Blumenstr. 23 in 44147 Dortmund eingedruckt mit einer aus Hannover stammenden Rufnummer +49 511 / 165 817 15, worunter sich keiner meldet, bzw. Nicht erreichbar ist.
An der Anschrift existiert die Firma aber nicht, bin gucken gefahren.
Außerdem fehlen auf dem Brief sämtliche gesetzlichen vorgeschriebenen Eintragungen, wie Umsatzsteueridentnummer, Handelsregister, Verantwortlicher, USW.

Aber vor allem fehlt die Inkassolizenz, die das Unternehmen haben muss.

Die bulgarische Bankverbindung ist auch nicht gerade für ein deutsches Unternehmen seriös.

Bei diesen beiden Firmen sollte jeder sofort eine Strafanzeige wegen ******es und Geldwäsche stellen.
Und auf keinen fall eine Zahlung leisten, denn in Bulgarien ist das Geld weg.
gemeldet von Lay am 03.08.2014
9

051116581715

Bearbeitungsnummer ist hier: 867255. Der Brief ist von DSC.

Der Umschlag ist am 28.7.14 abgestempelt, Briefzentrum 59. Das ist in Hamm/Werl. Nicht mal so weit weg von Dortmund, aber man hätte trotzdem sofort stutzig werden können.
Um das rauszufinden braucht man: http://de.wikipedia.org/wiki/Briefzentrum_(Deutsche_Post_AG)
Was man nicht heutzutage alles wissen muß!

Vielen Dank für's Gucken Fahren!
Immerhin gibt es die Adresse wirklich. Hatte schon meine Zweifel mittlerweile, da Blumenstraße doch ein wenig "blumig" klingt.

Bine, genau das ist das wirklich hinterhältige und gemeine an der Sache, alte Leute damit aufzuregen. Der Brief ist ja eigentlich auch an meinen Vater gerichtet und damals konnte ich dieses LottoAbo gerade noch stoppen. Bis auf ein Zeitungsabo ging alles gut aus.
Jedenfalls beruhige Deinen Vater, ist eben heutzutage so, daß man alles peinlich erstmal in Ruhe prüfen muß und außerdem können die Preußen ja nicht so schnell schießen und man sich auf einen Gerichtstermin freuen soll, um neue nette Menschen kennen zu lernen, die eine Forderung eintreiben wollen. Also immer alles schön abheften damit man nachprüfen kann ob oder ob überhaupt nicht.
Schreibe dieses, obwohl ich mich persönlich selbst auch aufgeregt habe. (und immer noch dabei bin dieses selbst zu lernen)
Um das vielleicht noch zu verdeutlichen: es git hier auch noch Beiträge zu einer Nummer ( 07113554655 ) da mündet die Telefonnummer in ein Bar. So ein Animiermädchen hat wenig ...

gemeldet von lstgt am 04.08.2014 und wie folgt bewertet (1 von 10):
10

051116581715

Tritt auch als FMG Financial Management Group - Blumenstraße 23 - 44147 Dortmund auf
Ansonsten Gleicher Text, gleicher Betrag (138,45 €) - Datum 26.07.2014
gemeldet von Melliand am 04.08.2014
11

051116581715

Melde das gleiche. Meine Mutter hat den selben Brief erhalten, aber von der Firma FMG. Ansonsten alles gleich. Was ein wenig verwundert - diese Firma gibt es in München! Weiß aber nicht, ob sie seriös ist - Homepage ist nicht zu erreichen!
gemeldet von matvoss am 06.08.2014 und wie folgt bewertet (1 von 10):
12

051116581715

Bei meinem Vater auch als FMG Financial Management Group - Blumenstraße 23 - 44147 Dortmund per Postbrief aufgetreten, parallel dazu penetrante Anrufe. Vorher der gleiche Ärger mit Datenzentrale Europa und einer weiteren Lottovermittlungsfirma die ANGEBLICH am Telefon beauftragt wurde. Wir haben die Nase gestrichen voll von An- Ummeldungen (auch RWE), die angeblich am Tel. von meinem Pa beauftragt wurden, dass wir ihm nun eine neue Ruf-nr. besorgt haben, die in keinem Verzeichnis mehr auftaucht! Wie viele ältere Leute ist auch er noch aus der Generation 'ehrlich' und kann sich gar nicht vorstellen, dass es so etwas gibt :(
gemeldet von Moni aus BO am 06.08.2014
13

051116581715

Danke für die Komentare. Habe auch so einen ominösen Brief erhalten, hier mit einer Forderung von 147,-Euro. Das soll für die letzten drei Monatsbeiträge sein. Ich habe aber nie bei der Glücksspirale 49 mitgespielt, deshalb werde ich diese Halunken anzeigen.
gemeldet von 155769 am 07.08.2014
14

051116581715

Werde ebenfalls Anzeige erstatten. Das sollten alle die hier geschrieben haben auch tun.
gemeldet von 0534 12429081 am 07.08.2014
15

051116581715

Ist das jetzt die Zweite Welle?
Weil ein neuer Betrag auftaucht.
Mich würde interessieren, ob dann die Briefe auch am 28. Juli mit Briefzentrum 59 und Frankierservice gestempelt sind. Oder auch nicht.

Und, möchte bitten, jeder der diese Seite hier ließt und auch so einen Brief bekommen hat eine kurze Nachricht hier hinterläßt. Ein a für auch reicht völlig.
Damit man zusammenrechnen kann, wieviel verlorener Gewinn durch so eine Seite erzeugt werden kann.
gemeldet von lstgt am 08.08.2014
16

051116581715

hallo
meine mutter hat den gleichen Brief bekommen von Data und soll 138,45 Euro zahlen ,werden das nicht machen ,was sollen wir machen damit zu Polizei gehen oder was macht mann am besten damit
gemeldet von tanja am 09.08.2014
17

051116581715

Also, man kann zur Polizei gehen und eine Anzeige machen, wenn man Zeit und Lust dazu hat.
Wenn man dort abgewiesen wird und das einem auch nichts macht, dann ist das auch gut.
Oder man legt den Brief gut sichtbar beiseite und freut sich daß man nicht gezahlt hat und zur Erinnerung denn: irgendwann wird die Adresse weiter verkauft und dann kommt wieder mal so ein Brief.
So würde ich die Möglichkeiten zusammenfassen, die ich hier in Beiträgen zu anderen Telefonnummern gelesen habe. Leider kann ich da nicht mehr raten.
gemeldet von lstgt am 10.08.2014
18

051116581715

Meine Schwiegermutter hat am 26.07.2014 gleichen Brief von FMG bekommen mit Gesamtforderung von 138,45 zu zahlen. Angeblich hat sie auch an diese Glückspirale teilgenommen. Ich habe unter den >Tel.Nummer 051116581715 angerufen, habe sogar einen Kerl erreicht, ....wie ich erzählt habe ,daß meine Schwiegermutter seit zwei Jahren Demenzkrank ist und damit geschäftsunfähig ist...lautete die Antwort "das müssen Sie beweisen",...Kein Problem ,das hatte ich getan. Ich habe per Einschreiben ärztliche Bestätigung über Krankheit meiner Mutter abgeschickt...und heute bekam ich diese Brief zurück mit Vermerk "Empfänger unter diese Anschrift nicht zu ermitteln".....Also , gehe ich zur Polizei und erstatte Anzeige....anders geht nicht
Danke für alle eure Kommentare ,die haben meine Befürchtungen bestätigt....ABZOCKER !!!!
gemeldet von sudur am 11.08.2014
19

051116581715

Habe Heute auch so einen Brief erhalten 16.08.2014
Von DSC Data Security Center, Andreaeststr.157,30159 Hanover .
Tel.Nr. 051116581715 die Forderung lt.Dienstleistungsertrag: 200 Gewinnspiele/ Eurowin 24
Betrag über 138,45, habe noch nie mit Eurowin 24 zu tun gehabt. IBAN BG 81 FINV 9150 1016 2297 41.
Ich werde zur Polizei gehen und Anzeige erstatten ,auf keinen fall zahlen.
gemeldet von Konifan am 16.08.2014
20

051116581715

051116581715
Auch ich erhielt am 16.08.14 einen Brief von FSC Factoring Service Center, abgestempelt in Hannover eine Aufforderung, 188,45 € zu zahlen und es wurde mir mit Gerichtsvollzieher, Pfändung der Bezüge, Rente, Bankguthaben und Versicherungen gedroht, wenn ich nicht zahle. Habe nie mit Eurowin 24 einen Vertrag abgeschlossen. Die Einzahlung soll auf eine Bank in Bulgarien erfolgen. Das stinkt erbärmlich "faul". Neben vielen Rechtschreibfehlern ist die ganze Aufmachung sehr unseriös.
Auf keinen Fall zahlen, lasse die Kindlein ruhig zu mir kommen.
Ich werde auf jeden Fall eine Anzeige machen, damit man diesen Leuten das Handwerk legt.
gemeldet von Mahut 36 am 16.08.2014
21

051116581715

Mein Mann hat heute 16.08.2014 auch von FSC Factoring aus Hannover, Andreas Trasse 157 erhalten. Der Betrag beläuft sich auf 139,95€. Habe nie etwas mit Lotto oder Glückspiel gehabt. Nie Verträge abgeschlossen. Bitte nie bezahlen!!!!!!!!
gemeldet von Elly am 16.08.2014 und wie folgt bewertet (1 von 10):
22

051116581715

Ich habe eben auch einen solchen Brief/Mahnung mit Androhungen von Vollstreckungsbescheid usw.
über 138,45 € aus Hannover erhalten, angeblich 200 Gewinnspiele / Eurowin24, Zahlung innerhalb von
3 Tagen! (Datum von heute 16.08.2014) Ich denke, dass "Die" glauben, man zahlt aus lauter Angst,
zahle aber natürlich nicht. Abs. Factoring Service Center, Andreaestr. 157, 30159 Hannover
gemeldet von Gisi am 16.08.2014
23

051116581715

Habe heute am 16.08.2014 ebenso von FSC Factoring Service Center, Andreaestraße 157, Hannover, einen Brief erhalten mit der Aufforderung, den Betrag von 138,45 € aus einer Forderung von 200 Gewinnspiele/Eurowin24 zu bezahlen. Der Brief enthielt die gleichen Androhungen, wie bereits vorstehend erwähnt. Der Umschlag ist abgestempelt vom Briefzentrum 44.
In zurückliegender Zeit habe ich öfter Anrufe von einer Lottogesellschaft erhalten. Welchen Namen die Gesellschaft hat, kann ich nicht sagen. Sobald ich das Wort "Lotto" hörte, legte ich immer sofort auf.
gemeldet von Waltraud am 16.08.2014 und wie folgt bewertet (1 von 10):
24

051116581715

Hallo, habe vor ein paar Tagen einen sehr frechen Anruf bekommen von wegen ich solle nichts abstreiten und endlich mal auf die vielen Mahnbriefe antworten. Ausserdem hätten sie meine Unterschrift als Beweis.Heute kam genau der gleiche Brief den alle anderen Schreiber auch bekommen haben. Gleiche Tel.nr. und auch gleicher Betrag von 138,45€ . Am Montag fahre ich privat nach Hannover und dann werde ich mal die Andreaestr.157 dort aufsuchen. Bin mal gespannt was mich erwartet!
gemeldet von Lydia am 16.08.2014
25

051116581715

Hallo, hier nochmal Lydia, vergessen habe ich in meiner Wut zu erwähnen, dass ich NIE einen einzigen Mahnbrief erhalten habe!!
gemeldet von Lydia am 16.08.2014
26

051116581715

Hallo, exakt den gleichen Brief am 16.08.2014 erhalten. Gleiche Adresse und gleicher Text wie unter 22,23,24 aufgeführt. War am gleichen Tag nach Erhalt des Briefes zur Polizei- Anratung sofort einen Widerspruch einzulegen. Auch erst per E-Mail getan. Leider habe ich das Forum erst heute entdecktIch werde morgen den 18.8.2014 bei der Polizei Anzeige gegen das Unternehmen machen.
Ich wünsche mir und allen Opfern , das diesen Leuten das Handwerk gelegt wird.
gemeldet von Babsy am 17.08.2014
27

051116581715

Hallo, exakt den gleichen Brief am 16.08.2014 erhalten. Gleiche Adresse und gleicher Text wie unter 22,23,24 aufgeführt. War am gleichen Tag nach Erhalt des Briefes zur Polizei- Anratung sofort einen Widerspruch einzulegen. Auch erst per E-Mail getan. Leider habe ich das Forum erst heute entdecktIch werde morgen den 18.8.2014 bei der Polizei Anzeige gegen das Unternehmen machen.
Ich wünsche mir und allen Opfern , das diesen Leuten das Handwerk gelegt wird.
gemeldet von Babsy am 17.08.2014
28

051116581715

Hi. Meine Nachbarn haben am 16.8.14 auch exakt den gleichen Brief wie in 22 - 24 beschrieben bekommen. Natürlich wird nix bezahlt. Sie werden zur Polizei gehen und Anzeige erstatten. Mal schauen was draus wird. MfG
gemeldet von Dolen am 17.08.2014
29

051116581715

Neue Welle rollt also.
Lydia, ich glaube das einzige was Dich in der Adreaestraße erwarten wird ist höchstens: ein Briefzusteller mit einem Packen unzustellbarer Briefe in der Hand.
Noch ein Hinweis, Babsy, das mit der email schicken war vielleicht nicht so gut, jetzt haben die wieder Daten mehr zum weiter verkaufen. Aber ich hätte das beinahe auch gemacht.
gemeldet von lstgt am 18.08.2014
30

051116581715

wil man diesen unseriösen geldabzocker nicht bald mal das handwerk legen
heute kam das selbe schreiben andreaest.157 hannover mit der selben summe 138,45euro
und den selben schreibfehlern .bearbeitungsnummer ist768154
wie kann mann siese leute bloss von sich fernhalten
werde auch eine anzeige machen
gemeldet von wo-di am 18.08.2014
31

051116581715

Hallo, ich bin Kucky, habe auch eine Mahnung mit der Forderung 147 Euro für angeblich 3 ausstehende Monatsbeiträge bei Glücksspirale49 zu überweisen. Absender ist FMG(Financial Management Group) Blumenstrasse 23 , Dortmund Tel. Nummer 0534-12429081. Nach einigen Tagen ein Anruf, wo man mir mitteilte, ich hätte telefonisch einen Vertrag mit G49 abgeschlossen. Ich sagte, dass ich eine Anzeige bei der Polizei gemacht habe, die Antwort, na dann viel Glück man sieht sich beim Amtsgericht und werde es schon beweisen. Leute bezahlt bloß nicht und macht eine Anzeige. Diesen Typen muß das Handwerk gelegt werden. IBAN fängt auch mit BG an.
gemeldet von Kucky am 21.08.2014 und wie folgt bewertet (1 von 10):
32

051116581715

Hallo, ich bin Kucky, habe auch eine Mahnung mit der Forderung 147 Euro für angeblich 3 ausstehende Monatsbeiträge bei Glücksspirale49 zu überweisen. Absender ist FMG(Financial Management Group) Blumenstrasse 23 , Dortmund Tel. Nummer 0534-12429081. Nach einigen Tagen ein Anruf, wo man mir mitteilte, ich hätte telefonisch einen Vertrag mit G49 abgeschlossen. Ich sagte, dass ich eine Anzeige bei der Polizei gemacht habe, die Antwort, na dann viel Glück man sieht sich beim Amtsgericht und werde es schon beweisen. Leute bezahlt bloß nicht und macht eine Anzeige. Diesen Typen muß das Handwerk gelegt werden. IBAN fängt auch mit BG an.
gemeldet von Kucky am 21.08.2014 und wie folgt bewertet (1 von 10):
33

051116581715

051116581715
Hallo habe heute ein Schreiben von DSC Data Security Center Hannover erhalten. Mahnbescheid angedroht
und Pfändung der Rente über 148.45 Euro. Es geht auch um 2oo Gewinnspiele Eurowin 24. Habe daraufhin angerufen, aber Niemand erreicht läuft Text vorrübergehend nicht erreichbar. Habe vor ca. 1o Jahren einmal irgendwo mitgespielt, jetzt nie mehr. Habe mich erst aufgeregt, bin 74 Jahre alt, mein Mann ist
leider vor 3 Jahren verstorben. Bin auf die Idee gekommen die Firma im Internet einzugeben.Bin jetzt
ganz glücklich, daß davor gewarnt wird und mehrere Personen solche Schreiben erhalten haben.
Danke
gemeldet von Anneliese am 25.8.2014 am 25.08.2014
34

051116581715

Bekam soeben ähnliches Schreiben von FMG, Adresse jetzt: Steinstr.118, Hannover, Überweisungsformular mit IBAN BG42..., Gesamtforderung 188,45. Danke für die hilfreichen Einträge. Habe schon ähnliche Schreiben von einer Firma mit Münchner Adresse erhalten, schriftlicher Widerspruch (empfohlen von Verbraucherzentrale) kam als unzustellbar zurück, Firmensitz in Malta, auffällig sind die Rechtschreibfehler. Freche Anrufe kommen von einem "Inkasso-Büro" Andreas Becker. Immer die gleichen Drohungen. An der falschen Schreibweise meines Namens kann ich nachverfolgen, wohin meine Adresse weiter verkauft wird. Es ist zum Ärgern, aber wohl eine typische Zeiterscheinung.
gemeldet von Heinz am 25.08.2014
35

051116581715

Auch ich habe heute ein ähnliches Schreiben von der FMG, Adresse jetzt: Steinstr.118, 30453 Hannover, mit Überweisungsformular IBAN BIG 43...., Gesamtforderung 208,45 € erhalten. Vor ca. 2 Jahren wurde ich diesbezüglich schon einmal telefonisch belästigt.
Wann werden solche Machenschaften einmal ernsthaft durch die staatlichen Behörden verfolgt?
gemeldet von Wolfgang am 25.08.2014
36

051116581715

Heute kam von ebendieser FMG ebenfalls ein Brief. Sie vertreten einen Mandanten namens Eurowin24. Adresse von FMG ist hannover, Steinstr. 118. Auch die Telefonnummer ist die Gleiche wie oben (051116581715). Diese wird im Schreiben als Hotline angegeben. Ein seriöses Büro läßt sich nicht durch eine Hotline kontaktieren. Auch eine Mailadresse ist mit fmgeood(ät)gmail.com angegeben. Darüber fand ich einiges Dubioses im Netz. Mir wird eine telfonische Anmeldung für 200 Gewinnspiele unterstellt. Gesamtforderung 208,45 €, dav. 159,95 € Hauptforderung. Vor einigen, mindest drei oder vier Jahren, hatte ich mich einmal telefonisch sowas aufschwatzen lassen, aber noch am gleichen Tag unter der Nummer der Callcentermitarbeiterin widerrufen. Wurde auch anerkannt und es kam nichts. Dann, etwa 1 Jahr später, belegte mich ein angeblicher Anwalt mit Drohungen, weil ich nicht bezahlt habe. Ich könne das mit einem Zeitungabo aus der Welt schaffen. Der hatte mich in seiner sehr aggressiven Stimme doch etwas eingeschüchtert und so schloss ich ein Jahresabo für der "Stern" ab. Nach Recherchen im Netz war mir aber klar, daß das alles faul ist. Ich schaffte es, mich über den Stern bis zum Vertrieb telefonisch durchzuarbeiten und tatsächlich nach Schriftverkehr eine Stornierung zu erreichen, als ich das Zustandekommen des Abos schilderte. Mir wurde mitgeteilt, daß die ersten Auslieferungen nicht mehr rückgängig zu machen sind. Ich erhalte diese dann gratis und bekomme keine Rechnung. So war es auch. Danach war Ruhe. Bis eben seit einiger Zeit, als dann in unregelmäßigen Abständen versucht wurde, mir ein Lotto-Abo aufschwatzen zu wollen. Habe mich auf nichts meghr eingelassen. Übrigens, wenn so ein Werbeanruf kommt und man im Hintergrund ein Stimmengewirr hört, dann ist das ein Callcenter.
Zurückzukommen auf den heutigen Brief der FMG wird mir mitgeteilt, daß ich mir bei sofortiger (!) weitere Folgekosten erspare. Bei Nichtzahlung (Zahlungsfrist innerhalb 3 Tagen (!) wird folgender Weg angekündigt:
gemeldet von Frank am 25.08.2014
37

051116581715

Schon seit vielen Anrufen in den letzten Monaten die mich erreichten, unterbreche ich das meist drohend
empfundene Einfordern von Zahlungen für nie getägte Teilnahme an Gewinnspielen, ebenso rigoros mit
der Antwort -"Ihr seid eine üble ******bande"-. Danach wurde immer ganz schnell aufgelegt.
Aber heute erhielt ich wie Frank postalisch, von "FMG", für 200 Gewinnspiele / Eurowin 24, die gleiche
"Forderung", 208,45 (ohne Währungszeichen) mittels beigelegtem Überweisungsschein nach Bulgarien
zu schicken. (IBAN: BG43 CRBA 9898 1230 0232 06)
Wie ich in diesem Forum sehe, gibt es verschiedene bulgarische ******konten!
Diese müssen alle öffentlich gemacht werden, vor allem bei allen Bankinstituten, damit besonders
ältere Bankkunden von freundlichen Schalterangestellten von solchen Überweisungen noch abgehalten werden.
gemeldet von Marianne am 26.08.2014
38

051116581715

Habe heute ein identisches Scheiben erhalten wie Marianne. Scheint ein Serienbrief zu sein.
Werde an Donnerstag zur Polizei gehen.
gemeldet von Dirk am 26.08.2014
39

051116581715

Ganz schön emsig diese Leutchen, schon wieder umgezogen.

Wie man diese Menschen sich fernhalten kann wurde gefragt. Nach allem was ich mir hier zusammenlesen konnte, ist das sehr schwer. Jeder der in den letzten 10 Jahren irgendwo im Internet oder am Telefon seine Daten angegeben hat, sei es legal (AGB von damals lesen) oder ilegal (USB-Stick paßt in jede Hosentasche) kann solche Briefe erhalten.
Wichtig erscheint mir nur zu wissen, daß man sich nicht in ein "Hamsterrad" stecken läßt oder gar versucht in diesem dann wie wild zu strampeln.
Danke für die Beiträge bin gespannt was da noch kommt.
gemeldet von lstgt am 30.08.2014
40

051116581715

Ich bekam ein Schreiben von FMG Hannover, Berliner Str. 86 (anscheinend sind die wieder umgezogen),Tel. Nr. 051116581715.
Ich solle binnen 3 Tagen den betrag von 188,45 ,,e überweisen auf ein Konto IBAN BG also Ausland.
Ich hätte bei Eurowin 24 mitgespielt, was überhaupt nicht stimmt. Wird der Betrag nicht überwiesen, kommt der Gerichtsvollzieher, Pfänduing etc. volles Programm.
Werde den Brief an meinen Anwalt weiterleiten und nicht bezahlen.
gemeldet von regB am 30.08.2014
41

051116581715

Schreibe hier im Auftrag einer Bekannten.Die Dame ist 74 Jahre alt und erhielt am 30.08.14 von Data Security Hannover Berlinerstr.86 30457 Hannover,ebenfalls ein Schreiben das Sie bei Mandant Eurowin 24 noch offenen Forderungen habe. Gesamtforderung 208,45 Euro. Haben Widerspruch eingelegt und wollten die angeblichen Vertragsunterlagen die derDATA vorliegen anfordern allerdings per Fax.Auch diese Faxnummer gibt es nicht!!! Ansonsten ist dieses Schreiben identisch wie vorab von allen anderen beschrieben.
Habe dann dieses Forum gefunden und wurde in meiner Ahnung von Abzocke bestädigt.Danke an alle die sich geäußert haben und die die sich hoffendlich noch äußern.
gemeldet von Micha14 am 31.08.2014
42

051116581715

Habe am 29.8. von der DSC Hannover, Berliner Str. 86 Tel. 051116581715 unter Betreff: Letzter Beitrag / Kündigungsbestätigung, per Post Schreiben erhalten. Gesamtforderung 208,45. (Währungszeichen fehlt) Setzt sich zusammen aus Hautforderung 139,95€, MK 9,50€, Vorraussichtliche Inkassokosten 39,00€.
Fazit: Differenz von 20,00€. Rechnen können die also auch nicht.
Ich werde das Problem aussitzen. Ist schon das 2. Mal, dass mich diese Art von Schreiben getroffen hat.
gemeldet von uwsGf am 31.08.2014 am 31.08.2014
43

051116581715

Brief vom 13.09. ähnlich wie oben beschrieben bekommen. Allerdings mit Gesamtforderung 188,45 (keine Währung) und der Absender gibt Hauptstr. 54 in 30457 Hannover an.
gemeldet von Naph am 16.09.2014 und wie folgt bewertet (1 von 10):
44

051116581715

051116581715
Wurde nervig von genannterTelefonnummmer angerufen und habe heute einen Brief bekommen von FSC Factoring Service Center 30457 Hannover Hauptstr. 34 - , 188,45 zu bezahlen. Hätte bei Eurowin 24 mich zu 200 Gewinnspielen verpflichtet.
Gut, dass ich oben stehende Beiträge gefunden habe, werde auf diese Abzocke überhaupt nicht reagieren und wenn es nicht Ruhe gibt, juristische Maßnahmen ergreifen.Gerdi
gemeldet von Gerdi am 29.09.2014 und wie folgt bewertet (1 von 10):
45

051116581715

Meine Tante erhielt heute auch auch einen Brief. FMG, Hauptstr. 34; 30457 Hannover: Betrag 188,45

Habe dann im Netz nachgeschaut und ihr direkt geraten, Anzeige zu erstatten und nicht zu zahlen.
gemeldet von Tasmate am 01.10.2014
46

051116581715

Heute = 01.10.2014

LG Tasmate
gemeldet von Tasmate am 01.10.2014
47

051116581715

Order Prescription From Canada Commander Kamagra generic cialis Tadalis Sx Soft Order Online Rumalaya Oil
gemeldet von KelCano am 01.12.2019

Sie wurden von 051116581715 angerufen, haben eine SMS oder ein Fax erhalten? Beschreiben Sie Ihren Vorfall möglichst ausführlich ohne private Daten über sich oder den Anrufer preiszugeben. Bitte bleiben Sie hierbei sachlich und korrekt in der Umgangsform.


Ihren Namen bzw. Ihr Synonym - Pflichtfeld!
Wird zur Darstellung auf dieser Seite verwendet
Ihre Email (falls Sie bei Updates zu dieser Nummer informiert werden möchten. Diese wird nicht veröffentlicht)
Bitte bewerten Sie den Anruf(1=Unseriös, 10=Seriös)



Mit dem Absenden erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen und unseren Datenschutzhinweisen einverstanden.